Die Bedeutung der DEKRA

Hamburg / Germany - July 15, 2017: The DEKRA is an in the year 1925 established testing society

DEKRA gilt als europäische Norm in der Fahrer- und Fahrzeugsicherheit. Die 1925 gegründete Organisation hat sich zum drittgrößten Fahrzeuginspektionsunternehmen der Welt entwickelt. Die DEKRA bietet umfassende Test- und Inspektionsdienstleistungen für Autofahrer, Hersteller und Fahrzeugpflegeentwickler wie z.B. Prestone.

In diesem Leitfaden werfen wir einen näheren Blick auf die DEKRA. Was sie tut, wofür sie steht und warum wir stolz darauf sind, dass unsere Fahrzeugpflegetools und -produkte das DEKRA-Prüfzeichen tragen.

Quick-Links:

Was ist die DEKRA?

Automobile engineer discussing with colleagues in car factory. Multi-ethnic male and female professionals are standing at car production line. They are in automotive industry.

Die DEKRA ist die größte Fahrzeugprüfgesellschaft in Deutschland und bietet eine Reihe von Prüf- und Inspektionsdienstleistungen für Geschäfts- und Privatfahrzeuge an. Das Unternehmen wurde 1925 in Berlin als Deutscher Kraftahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. mit dem Ziel gegründet, Fahren für alle sicherer zu machen.

Seitdem hat sich die DEKRA zu einer globalen Kraft für die Sicherheit im Straßenverkehr entwickelt, die sich auf Länder in ganz Europa und darüber hinaus ausdehnt. Die Organisation beschäftigt derzeit über 46.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und auf allen sechs Kontinenten und ist damit das weltweit führende Unternehmen in Bezug auf Sicherheitsinspektion und Sicherheitstests für Kraftfahrzeuge.

Die DEKRA ist ein vertrauenswürdiger Partner für Mechaniker und Fahrzeugprüfspezialisten, der eine Reihe von Schulungsleistungen sowie eine umfassende Liste von Produkten und Werkzeugen bietet, die die handfesten Prüfkriterien erfüllen. Mechaniker und Fahrzeugspezialisten können über die DEKRA auf die besten Schulungs-, Test- und Verbraucherdienstleistungen zugreifen und das Wissen der Organisation über Fahrzeugsicherheit letztendlich an ihre individuellen Kunden weitergeben.

Was macht die DEKRA?

mechanic repairman inspecting car

Die DEKRA prüft die Sicherheit von Fahrzeugen, Komponenten und Wartungsprodukten und bietet Mechanikern umfassende Schulungen an, die ihnen das Know-how zur Verfügung stellen, um die Sicherheit von Fahrzeugen nach einem anerkannten Industriestandard zu prüfen. Das Unternehmen bietet auch eine vollständige Palette von Unternehmensdienstleistungen, einschließlich Beratung, Prüfung und Schadensabwicklung.

Eine der wichtigsten Dienstleistungen der DEKRA ist die regelmäßig vorgeschriebene Inspektion. Das beispielhafte Sicherheitsprotokoll des Unternehmens bedeutet, dass die Fahrzeuginspektion in vielen Ländern zum Branchenmaßstab für Fahrer- und Fahrzeugsicherheit geworden ist. Mechaniker nutzen den Rahmenplan, um die Effizienz von Komponenten wie Bremsen, Lenksystemen, Stoßdämpfern, Scheinwerfern, elektronischen Systemen sowie die Rundumsicht eines Fahrzeugs zu überprüfen.

Zu den weiteren häufig genutzten Diensten der DEKRA gehören:

  • Emissionsprüfung – Die DEKRA bietet einen Rahmenplan für die Emissionsprüfung, der sicherstellt, dass die Abgasemissionen von Benzin- und Dieselmotoren den erforderlichen Umweltstandards im jeweiligen Land entsprechen.
  • Inspektion modifizierter Fahrzeuge – Das Unternehmen inspiziert modifizierte Fahrzeuge, um sicherzustellen, dass sie den örtlichen Sicherheitsvorschriften entsprechen.
  • Inspektionen nach Unfällen – Die DEKRA führt Inspektionen nach einem Unfall durch, um zu beurteilen, wie stark ein Fahrzeug bei einem Unfall beschädigt wurde und ob es repariert werden kann oder nicht.
  • Fahrzeuginspektion vor dem Verkauf – Mit der umfassenden Fahrzeuginspektion der DEKRA können Verbraucher sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens vollkommen sicher fühlen.

Neben Fahrzeuginspektions-, Schulungs- und Beratungsdienstleistungen fördert die DEKRA auch die Straßensicherheit durch gezielte Sicherheitskampagnen. Hier erfahren Sie mehr über die aktuellen Verkehrssicherheitskampagnen der DEKRA.

Was können Autofahrer von DEKRA-geprüften Produkten und Dienstleistungen erwarten?

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1925 hat sich die DEKRA einen Namen für vorbildliche Sicherheit, Leistung und Qualität gemacht. Dies spiegelt sich im DEKRA-Siegel wider – einem Symbol für Compliance, Qualität und absolute Sicherheit.

Das DEKRA-Siegel kann an Unternehmen, Produkte oder Einzelpersonen vergeben werden und bestätigt, dass diese die strengen Sicherheitskriterien erfüllen, die die DEKRA in allen Fahrzeugprüfdienstleistungen verwendet. Die von der DEKRA verliehenen Siegel lassen sich in fünf Kategorien unterteilen:

  • Fahrzeuge
  • Konstruktion und Eigentum
  • Zertifizierungen
  • Umwelt
  • Personal

Wir empfehlen immer, dass sowohl Fachleute als auch Verbraucher nach dem DEKRA-Siegel suchen, wenn Sie Produkte kaufen oder mit bestimmten Marken arbeiten. Das erkennbare grüne Emblem setzt Maßstäbe in Bezug auf Sicherheit, Qualität und Leistung und zeigt, dass der Service oder das Produkt den höchsten Anforderungen in Bezug auf Fahrzeug- und Anwendersicherheit entspricht.

Bei Prestone sind wir stolz darauf, dass unsere Kühlmittelprodukte das DEKRA-Gütesiegel erhalten haben, was sowohl den professionellen Anwendern als auch den Verbrauchern die Qualität und Leistung zeigt, die diese bieten. Wenn Sie eines unserer Wartungsprodukte kaufen, einschließlich Prestone Kühlerschutz und Prestone Kühlerschutzmittel für Schwere Nutzfahrzeuge, können Sie sich vollkommen darauf verlassen, dass diese Produkte von den Besten der Branche getestet und zugelassen wurden – garantierte maximale Leistung und Langlebigkeit für Sie und Ihre Kunden.

Prestone-Produkte wurden strengstens getestet und werden mithilfe einer ausgereiften Technologie entwickelt, damit sie auf der Straße glänzen. Sie finden unser Kühlmittelsortiment hier.