Wenn der Kühler des Fahrzeugs undicht ist, möchten Sie sicherlich die beste Lösung anwenden. Als führender Hersteller von Produkten zur Fahrzeugreparatur für Mechaniker und private Anwender setzt Holts alles daran, dass unsere Produkte wie versprochen funktionieren und übliche Probleme mit Fahrzeugen zu lösen. Dazu gehört auch, die Anforderungen der Fahrer und der modernen Fahrzeugtechnologie kontinuierlich zu erforschen, und im Labor harte Tests durchzuführen, damit wir die strengsten Normen für Sie erfüllen.

Wenn Sie eine schnelle, einfache und kostengünstige Lösung suchen, liegen Sie bei Radweld genau richtig. Es gehört zu unseren beliebtesten Produkten, dass Autofahrer schon seit Jahrzehnten verwenden, um Undichtigkeiten im Kühler zu reparieren. Radweld durchdringt das System und sucht nach Undichtigkeiten, um diese innerhalb von wenigen Minuten dauerhaft zu reparieren. Radweld wurde sorgfältig formuliert, um es mit allen Motorkühlmitteln und Frostschutzmitteln vermischen zu können. Sie gießen es direkt in das Kühlsystem, ohne dieses zuvor entleeren oder spülen zu müssen. Radweld Kühler Dichtsorgt darüber hinaus für Korrosionsschutz und verhindert zukünftige Undichtigkeiten. Es hält genauso lange wie das Kühlmittel im Kühler.

 

Verstopft Radweld Kühler Dicht das Kühlsystem?

Radweld repariert Löcher, die durch Beschädigungen und Korrosion verursacht wurden. Es wurde speziell so konzipiert, dass es die Leitungen und den Kühler nicht verstopft. Radweld Kühler Dicht konzentriert sich auf kleine Undichtigkeiten in Ihrem Kühler, ohne Verstopfungen zu verursachen. Mit seinen jahrzehntelangen Erfahrungen und einer ausführlichen Forschungs- und Testphase hat das hochqualifizierte Team von Holts eine Formel entwickelt, die Undichtigkeiten im Kühler ausfindig macht und repariert, ohne dabei die Leitungen zu verstopfen oder Schäden zu verursachen.

Verwendung von Radweld Kühler Dicht – Einfach eingießen und reparieren

  1. Wir empfehlen, den Motor vor der Anwendung abkühlen zu lassen.
  2. Den Verschlussdeckel des Kühlsystems entfernen.
  3. Die Radweld-Flasche schütteln und in das Kühlsystem gießen.
  4. Den Motor des Fahrzeugs 15-25 Minuten mit eingeschalteter Heizung laufen lassen und sich anschließend vergewissern, dass die Undichtigkeit beseitigt wurde.
  5. Abschließend den Kühlmittelstand überprüfen und nach Bedarf nachfüllen.
  6. Bei größeren Undichtigkeiten ggf. Radweld Plus oder Wondarweld verwenden.